LeistungenImpressumDatenschutzerklärungdeutsch
Bild

WIR BAUEN NETZE
IN GROSSEM UMFANG

Wir sind nicht nur Händler für Netze, Planen und Seile. Hauptaugenmerk legen wir auf die professionelle Installation von Schutznetzen. Dabei übernehmen wir nicht nur nur alles von der Planung und den Mastbau sondern auch die technische Umsetzung, mithin die vollständige Organisation des Bauvorhabens.

Eines unserer Großprojekte dürfen wir Ihnen im Folgenden detaillierter beschreiben.

In Zusammenarbeit mit der Europoles GmbH und deutschen Universitäten haben wir ein Schutznetz konzipiert das zum ersten Mal auf dem Golfplatz des Playmobil FunParks in Zirndorf bei Nürnberg installiert wurde.

Auf der Golf-Anlage steht eine weltweit einzigartige Ballschutzanlage, die die Besucher vor den Bällen der Abschlagplätze schützt. Dieses System zeichnet sich durch „intelligente Maste“ aus, die die Möglichkeit bieten, die Netze innerhalb weniger Minuten automatisch zu heben und zu senken. Zusätzlich sind an ihnen Sensoren angebracht, die ständig Niederschlag und Windgeschwindigkeit messen und bei extremer Witterung die Netze einfahren.


Die Technik, die hinter der Anlage in Zirndorf steckt, stammt aus dem Profi-Segelsport und kommt dort seit Jahren in grundlegender Form zum Einsatz. Für das Ballschutz-System wurde die Technik abgewandelt und auf den speziellen Bedarf auf Sportplätze zugeschnitten.    

Technisch gesehen hatte das System sogar einer Vollvereisung und Windgeschwindigkeiten bis 250 km/h Stand halten können. Genutzt wurde dabei die Erfahrung beim Bau von Windkrafttürmen sowie Werbe- und Telekommunikationsmasten.

Vorgaben sahen vor, dass die Netze bei Nichtbetrieb der Driving Range abgesenkt werden sollen. Bei heftigen Niederschlägen oder Wind sorgen Sensoren deshalb dafür, dass die Netze abgesenkt werden. Auch per Fernsteuerung lassen sich die 5.000 m² großen Netze einzeln oder zusammen absenken.

Die LGA Bautechnik GmbH und der LGA QualiTest GmbH beriet und überprüfte das bautechnische Sicherheitskonzept vor Ort. Sicherheitsrelevant waren unter anderem Seilführungen, Installation der Winden, Befestigungen der Seite und die Mechanik des Systems.

Alle Einzelkomponenten wurden auf Plausibilität mit dem Design geprüft und sicherheitstechnisch abgenommen. Zusätzlich wurde die gesamte elektrische Anlage in Hinblick auf die Vorschriften zur elektrischen Anlagensicherheit geprüft und abgenommen.

Geyer Anlagenbau GmbH & Co. KG • Brunnenstr. 22 • 92318 Neumarkt
Tel.: 09181/440784 • Fax: 09181/440785 • E-Mail: info@geyer-anlagenbau.de
Leistungen
Impressum
Datenschutzerklärung
Geyer Anlagenbau

WIR BAUEN NETZE
IN GROSSEM UMFANG

Wir sind nicht nur Händler für Netze, Planen und Seile. Hauptaugenmerk legen wir auf die professionelle Installation von Schutznetzen. Dabei übernehmen wir nicht nur nur alles von der Planung und den Mastbau sondern auch die technische Umsetzung, mithin die vollständige Organisation des Bauvorhabens.

Eines unserer Großprojekte dürfen wir Ihnen im Folgenden detaillierter beschreiben.

In Zusammenarbeit mit der Europoles GmbH und deutschen Universitäten haben wir ein Schutznetz konzipiert das zum ersten Mal auf dem Golfplatz des Playmobil FunParks in Zirndorf bei Nürnberg installiert wurde.

Auf der Golf-Anlage steht eine weltweit einzigartige Ballschutzanlage, die die Besucher vor den Bällen der Abschlagplätze schützt. Dieses System zeichnet sich durch „intelligente Maste“ aus, die die Möglichkeit bieten, die Netze innerhalb weniger Minuten automatisch zu heben und zu senken. Zusätzlich sind an ihnen Sensoren angebracht, die ständig Niederschlag und Windgeschwindigkeit messen und bei extremer Witterung die Netze einfahren.


Die Technik, die hinter der Anlage in Zirndorf steckt, stammt aus dem Profi-Segelsport und kommt dort seit Jahren in grundlegender Form zum Einsatz. Für das Ballschutz-System wurde die Technik abgewandelt und auf den speziellen Bedarf auf Sportplätze zugeschnitten.    

Technisch gesehen hatte das System sogar einer Vollvereisung und Windgeschwindigkeiten bis 250 km/h Stand halten können. Genutzt wurde dabei die Erfahrung beim Bau von Windkrafttürmen sowie Werbe- und Telekommunikationsmasten.

Vorgaben sahen vor, dass die Netze bei Nichtbetrieb der Driving Range abgesenkt werden sollen. Bei heftigen Niederschlägen oder Wind sorgen Sensoren deshalb dafür, dass die Netze abgesenkt werden. Auch per Fernsteuerung lassen sich die 5.000 m² großen Netze einzeln oder zusammen absenken.

Die LGA Bautechnik GmbH und der LGA QualiTest GmbH beriet und überprüfte das bautechnische Sicherheitskonzept vor Ort. Sicherheitsrelevant waren unter anderem Seilführungen, Installation der Winden, Befestigungen der Seite und die Mechanik des Systems.

Alle Einzelkomponenten wurden auf Plausibilität mit dem Design geprüft und sicherheitstechnisch abgenommen. Zusätzlich wurde die gesamte elektrische Anlage in Hinblick auf die Vorschriften zur elektrischen Anlagensicherheit geprüft und abgenommen.

Geyer Anlagenbau GmbH & Co. KG • Brunnenstr. 22 • 92318 Neumarkt •
Tel.: 09181/440784 • Fax: 09181/440785 • E-Mail: info@geyer-anlagenbau.de

Leistungen · Impressum · Datenschutzerklärungdeutsch

Seite: GroßanlagenSeite: GroßanlagenSeite: GroßanlagenSeite: GroßanlagenSeite: Großanlagen

MODERNE TECHNIK
aus dem Segelsport

Die Technik, die hinter der Anlage in Zirndorf steckt, stammt aus dem Profi-Segelsport und kommt dort seit Jahren in grundlegender Form zum Einsatz. Für das Ballschutz-System wurde die Technik abgewandelt und auf den speziellen Bedarf auf Sportplätze zugeschnitten.    

Technisch gesehen hatte das System sogar einer Vollvereisung und Windgeschwindigkeiten bis 250 km/h Stand halten können. Genutzt wurde dabei die Erfahrung beim Bau von Windkrafttürmen sowie Werbe- und Telekommunikationsmasten.

Vorgaben sahen vor, dass die Netze bei Nichtbetrieb der Driving Range abgesenkt werden sollen. Bei heftigen Niederschlägen oder Wind sorgen Sensoren deshalb dafür, dass die Netze abgesenkt werden. Auch per Fernsteuerung lassen sich die 5.000 m² großen Netze einzeln oder zusammen absenken.

Die LGA Bautechnik GmbH und der LGA QualiTest GmbH beriet und überprüfte das bautechnische Sicherheitskonzept vor Ort. Sicherheitsrelevant waren unter anderem Seilführungen, Installation der Winden, Befestigungen der Seite und die Mechanik des Systems.

Alle Einzelkomponenten wurden auf Plausibilität mit dem Design geprüft und sicherheitstechnisch abgenommen. Zusätzlich wurde die gesamte elektrische Anlage in Hinblick auf die Vorschriften zur elektrischen Anlagensicherheit geprüft und abgenommen.

Geyer Anlagenbau

WIR BAUEN NETZE
IN GROSSEM UMFANG

Wir sind nicht nur Händler für Netze, Planen und Seile. Hauptaugenmerk legen wir auf die professionelle Installation von Schutznetzen. Dabei übernehmen wir nicht nur nur alles von der Planung und den Mastbau sondern auch die technische Umsetzung, mithin die vollständige Organisation des Bauvorhabens.

Eines unserer Großprojekte dürfen wir Ihnen im Folgenden detaillierter beschreiben.

In Zusammenarbeit mit der Europoles GmbH und deutschen Universitäten haben wir ein Schutznetz konzipiert das zum ersten Mal auf dem Golfplatz des Playmobil FunParks in Zirndorf bei Nürnberg installiert wurde.

Auf der Golf-Anlage steht eine weltweit einzigartige Ballschutzanlage, die die Besucher vor den Bällen der Abschlagplätze schützt. Dieses System zeichnet sich durch „intelligente Maste“ aus, die die Möglichkeit bieten, die Netze innerhalb weniger Minuten automatisch zu heben und zu senken. Zusätzlich sind an ihnen Sensoren angebracht, die ständig Niederschlag und Windgeschwindigkeit messen und bei extremer Witterung die Netze einfahren.




Geyer Anlagenbau GmbH & Co. KG • Brunnenstr. 22 • 92318 Neumarkt • Tel.: 09181/ 440 784 • Fax: 09181/440785 • E-Mail: info@geyer-anlagenbau.de